Willkommen bei vevon,

dem Verband für das Erinnern an die verleugneten Opfer des Nationalsozialismus.

Gruppenbild der 1. Jahresversammlung.

Pressespiegel

ORF – Der „grüne Winkel“ als Tabu

Als letzte Gruppe der KZ-Häftlinge sind kürzlich die „Berufsverbrecher“ als NS-Opfer anerkannt worden. Ein neues Buch arbeitet ihre Geschichte im Konzentrationslager Mauthausen auf und liefert dabei auch Antworten auf die Frage, warum die Anerkennung erst jetzt kommt. Link zum Beitrag des ORF Buchrezension vom 05.07.2024

Veranstaltungen

Symposium – „Erinnern heute – Zeugnis der Nachkommen“

Am 5. und 6. Juni 2024 findet im Max-Mannheimer-Haus Dachau ein Symposium zur Rolle und Aufgabe der Nachkommen von NS-Verfolgten statt. Diskutiert werden soll dies vor der aktuellen gesellschaftspolitischen Debatte über die „Zukunft der Erinnerung“. https://www.stiftung-bayerische-gedenkstaetten.de/service/news/symposium-erinnern-heute-zeugnis-der-nachkommen